Partizipative Planungsverfahren

landschaftsarchitektonische Projekte mit partizipativen Planungsverfahren

 

Urban Gardening – projekte:

  • ‚Wachse, wachse & gedeihe‘ Gestaltung, Anleitung und Pflanzplanung sowie Begrünung der Steinmetzstraße mit dem Nachbarschaftszentrum Steinmetzstraße und AnwohnerInnen, i.A. QM-Schöneberger Norden (Schöneberg), seit 2021 ist das Quartier Schöneberger Norden ‚verstetigt‘ und die Nachbarn gärtnern eigenständig weiter, die Straße blüht und lädt zum Verweilen ein.
  • ‚Neustadtoasen‘ Urban Gardening Projekt, fachliche Koordinierung des Projektes und Anleitung zum Gärtnern, Kooperation mit dem Träger BDP e.V. und Team Fox, QM Spandauer Neustadt (Spandau)
  • Aufbau und Anleitung einer Gartengruppe (1 bis 7 Jährige) in dem PFH-Familienzentrum Kiezoase auf einem öffentlichen Spielplatz (Schöneberg)
  • Aufbau und Begleitung von 3 Kiezgartenprojekten (Schülergarten, Nachbarschaftsgarten und Garten für minderjährige Flüchtlinge bei Alep e.V.) (Wedding), In Kooperation mit dem SUZ (Schul- und Umweltzentrum Mitte), QM Soldiner Kiez

 

Planung und Realisierung zusammen mit Jugendlichen (Aufwertung des Außenraumes und Berufsorientierung):

  • Bänke für den Koeltzpark, partizipatives Planungsverfahren zum Entwerfen und Bauen wie Errichten von Bänken mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, BA Spandau und TeamFox (Spandau)
  • Workshop Bänke-/ Hochbeetbau, Bauaktion mit Jugendlichen aus dem Boseclub, Kids e.V. (Tempelhof)
  • Anleitung im Schulunterricht zur Schulhofbegrünung- und gestaltung wie Bauen und Errichten von Sitzgelegenheiten in einer Integrierten Sekundarschule (Tempelhof Schöneberg)

 

Partizipative Planungen zur Gestaltung von Außenanlagen von Kitas, Schulen und Jugenfreizeiteinrichtungen:

  • Gesundbrunnen -Grundschule ‚der geheime Garten‘, naturnaher Rückzugsort mit Beeten und mobilen Sitzelementen; i.A von LUNApark e.V. (Wedding)
  • Neumark-Grundschule Aufwertug des Eingangsbereiches mit Insektenfreundlichen Pflanzen; in Zusammenarbeit mit Ellen Mey vom NaJu und Gärtnerei Hofgrün, i.A. des Fördervereines Neumark-Grundschule (Schöneberg)
  • Gestaltung der Außenanlagen der Jugendfreizeiteinrichtung M*UFO im Möckernkiezquarre in einem Partizipationsverfahren, Urban Nachbarschaftshaus e.V. (Kreuzberg)
  • Kitagartengestaltung Schwiebusser Straße (KindergartenCity), partizipatives Planungsverfahren mit Kita und Förderverein Mühlenkinder e.V. (Kreuzberg)
  • Kitagartenkonzeption Kita Lernen und Lachen (JUS), partizipatives Planungsverfahren (Neukölln)
  • Koordinierung eines partizipativen Planungsverfahren zur Aufwertung der Außenanlagen eines Familienzentrums und gemeinsame Realisierung (Kreuzberg)
  • Kita-Planung, Umgestaltung des Außenraumes mit Kindern, ErzieherInnen und Eltern, Unionshilfswerk, Förderer Grün macht Schule – Kindergarten,(Wedding)
  • Kita-Planung in Alt-Wittenau (Kleinkindbereich 0-4 Jahre mit Inklusionsbedarf), Partizipationsverfahren mit ErzieherInnen zur Nutzung des Atriums, Fokus Rückzugsort autistische Kinder (Reinickendorf)
  • partizipatives Planungsverfahren zur Umgestaltung einer Kitaaußenanlage zu einem Naturspielraum (KiB e.V.) zusammen mit Kindern, Eltern und Erzieherinnen,, Förderer Grün macht Schule – Kindergarten (Hansaviertel/ Tiergarten-Berlin)

 

Partizipative Planungsverfahren mit Aufgabe der Schnittstelle zwischen Bürgern und Ämtern:

  • Grünberaterin für das bezirkseigene Förderprogramm ‚Grüne Höfe‘ Kreuzberg-Friedrichshain, um Anwohnern bei der Hofgestaltung und Baumscheibenverbesserung zu beraten und anzuleiten, Bezirksamt Kreuzberg (Kreuzberg-Friedrichshain)
  • Teilnahme an der partizipativen Umgestaltung eines Spielplatzes im Viktoriapark als fachliche Beraterin für das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg und Sprecherin für die Wünsche der Kinder und Eltern, Bezirksamt Kreuzberg und Stadtteilausschuß Kreuzberg e.V. (Kreuzberg)